Nur du allein kannst die beste Mama oder der beste Papa für dein Kind sein!

Herzlich willkommen!

 

Ich bin Viktor und meine Lebensaufgabe ist es, dich vom Elternstress fern zu halten oder zu befreien und deine Kräfte als fast perfekte Mama oder Papa zu wecken.

 

Darum habe ich ein Konzept aus sechs Kursen entwickelt, die dich nach und nach in deine ureigene Kraft als Mama oder Papa führen.

 

Was erwartet dich in den Kursen?

 

Du willst dein Kind besser verstehen? Einen Erziehungsstil finden der zu dir passt? Ein Quell sprudelnder Energie sein? Ein Familienalltag ohne Dauerstreit haben? Ein Leben führen indem die Welt nicht gegen dich, sondern für dich ist? Oder deinen Alltag so gestalten, dass er voller Gelächter, Abenteuer und Liebe für alle ist?

 

Dann freue ich mich, dich in meinen Kursen kennen lernen zu dürfen. Warum du die Kurse Buchen solltest?

 

Weil du keinen Prediger mit erhobenem Zeigefinger brauchst, sondern einen Wecker!

 

Kein Ratgeber dieser Welt weiß besser als du selbst, was dir und deiner Familie am besten hilft. Du brauchst nur daran erinnert zu werden, welche Kraft und Energie in dir schlummert.

 

Die Lösung all deiner Probleme liegt immer in dir.

 

Aber wenn das so ist, warum plagen dich dann all die Sorgen?

 

Weil deine eigenen Lösungsstrategien in einen tiefen Winterschlaf gefallen sind.

 

Wie holen wir die da wieder raus?

 

Mit einem Wecker!

 

Und den brauchst du gleich doppelt, wenn du plagende Sorgen loswerden willst.

 

Erstens braucht deine Emotionswelt einen Wecker, der in dir wieder den Frühling einläutet. Wenn das Eis in deinem Herzen schmilzt, dann kannst du von neuem erblühen und die Sonne aus dir heraus scheinen lassen.

 

Und zweitens braucht es einen Wecker, der dich aus deiner Ohnmacht heraus boxt. Du allein hast die Macht dazu dein eigenes Leben zu gestalten. Also pack es mit beiden Händen an und gestalte es frei nach deinen Wünschen.

 

Wo findest du diesen Wecker?

 

Du hast es bestimmt schon erahnt. Meine Kurse sind dieser Wecker. Warum?

 

Weil ich dich dazu einlade, deine ureigenen Kräfte und Energien wachzurütteln. Und das geht nicht indem du dich zurück lehnst und dich berieseln lässt. Es braucht dich und dein Engagement.

 

Aber wenn das alles so klar auf der Hand zu liegen scheint, warum fällt es dennoch so schwer, an seinen Baustellen zu arbeiten?

 

Weil es manchmal ein wenig Führung braucht.

 

Und genau die gebe ich dir.

 

Statt dich vollzuquatschen wie du deinen Familienalltag leben sollst, zeige ich dir Wege und gebe dir Werkzeuge, wie es dir selbst gelingt. Und das Beste:

 

Du musst das nicht alleine machen!

 

In den Kursen arbeiten wir gemeinsam an deinen individuellen Lösungsstrategien, sodass du nach den Kursen nicht ratlos zurück bleibst, sondern für dich selbst klare Schritte für dein Familienglück in deinen Händen hältst.

 

Und die Umsetzung? Was ist wenn dich dann doch der Mut verlässt?

 

Genau das ist der zentrale Punkt bei der Erarbeitung deiner eigenen Lösungen. Du wirst in den Kursen die Gründe finden, die dir zeigen, warum du an deinen Baustellen arbeiten MUSST!

 

Mit diesem Gründen – die deine Leitsterne werden, die du selbst dann noch siehst, wenn du deine Augen schließt – hast du keine andere Wahl mehr, als dein fast perfektes Familienleben zu leben.

 

Du weißt noch nicht wie du das anstellen sollst oder dir fehlt der Mut dazu? Macht nichts.

 

Mit der Kursbuchung hast du deinen Wecker gestellt und wenn wir uns dann begegnen lasse ich ihn für dich klingeln. Gemeinsam wecken wir deinen Mut, deine Kraft und deine Energie, die in dir als fast perfekte Mama oder fast perfekter Papa steckt.

 

Also worauf warten?

 

Fang mit dem Kurs an, der dir direkt ins Auge springt. Der Rest ergibt sich dann von selbst.

 

Ich freue mich auf dich :-)

 

Wie hat es den KursteilnehmerInnen gefallen?

 

„(…) Aber dein Kurs ist komplett anders und das war gut so, weil ich jetzt nach der knappen Stunde Abstand dazu denke: "Wow!" Komplett anderer Ansatz. Nämlich kein: "Rede mit deinem Kind so und so, dann reagiert es so und so" sondern du setzt sprichwörtlich an der Basis oder dem Fundament an. Denn wie du schon sagtest, nicht jedes Konzept passt in jede Familie. Mega gut.“

- Franziska (Hebamme und Mama)

 

„Mir hat der Kurs sehr gut gefallen und ich fand es total interessant, welche Ergebnisse dabei herauskamen. Dieses bewusste Nachdenken über verschiedene Muster und Themen bezüglich der Erziehung, die ja immer auch mit der eigenen Kindheit zusammenhängt, empfand ich als sehr bereichernd. Für mich ist es super, mir in diesen zwei Stunden bewusst Zeit zu nehmen für mich (und mein Kind). Ich freue mich schon sehr auf die nächste Einheit.“

- Paula (Lehrerin und Mama)